Die Welt des Internets bietet hervorragende Möglichkeiten, Menschen auf der ganzen Welt – oder in der Nachbarschaft – kennen zu lernen, die die gleichen Hobbys, Vorlieben, Interessen oder Einstellungen haben. Freunde finden kann man daher heute längst nicht mehr nur auf konventionelle Weise, sondern häufig sogar einfacher über das Internet. Ob es dann bei reinen Onlinebekanntschaften bleibt oder man sich auch persönlich trifft, das bleibt den jeweiligen Beteiligten überlassen.

Freunde finden im Internet – ideale Möglichkeiten für Ortsfremde

Viele von uns müssen heute jobbedingt umziehen oder verbringen berufsbedingt nur begrenzte Zeiträume an ihren Einsatzorten. So bleibt oft nur ein gewachsener Freundeskreis am Heimatort. Dabei ist es durchaus sinnvoll, sich auch in den arbeitsreichen Wochen Auszeiten mit Freunden zu gönnen, um ab und an die Akkus wieder aufzuladen. Nun ist es natürlich und zurecht nicht jedermanns Sache, zum Freunde finden einfach in die nächste Kneipe zu gehen und eine Runde zu schmeißen. Wer kein Kneipengänger ist, sich für andere Aktivitäten interessiert oder Sportpartner sucht, der wird auf diese Weise auch nicht die Freunde finden, die er sucht. Da bietet das Internet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten deutlich bessere Chancen. Wer im Vorfeld schon weiß, wann und wohin er versetzt wird, der hat durch Kontaktbörsen, Soziale Medien und Foren die Möglichkeit, schon vor dem Umzug neue Kontakte zu knüpfen. So lassen sich neue Kontakte und Freunde finden, auch wenn man sich vor Ort noch nicht besonders auskennt.

Freunde finden, die das eigene Hobby teilen

Während man bei vielen Hobbys und Sportarten durch den Gruppencharakter oder Verein schnell neue Freunde finden kann, ist dies in anderen Bereichen weniger einfach. Wer etwa ein Hobby wie Modellbau betreibt oder sich dem Zughundesport verschrieben hat, der ist deshalb nicht unbedingt ein Einzelgänger. Doch außer auf entsprechenden Veranstaltungen, wie in diesen Fällen zum Beispiel Modellbaumessen oder Hunderennen, trifft man selten auf Gleichgesinnte. In der heutigen Zeit lohnt es sich jedoch, diesbezüglich einen Blick ins Internet zu werfen. So kann man nicht nur online Freunde finden, die das gleiche Hobby betreiben, sondern mitunter sogar Bekanntschaften in der Nähe knüpfen.

So einfach ist Freunde finden online

Egal aus welchem Grund man über das Internet Freunde finden möchte, der erste Schritt dazu ist oftmals die Anmeldung in einer oder mehreren Kontaktbörsen. Je genauer man hier sein Profil ausfüllt, desto einfacher wird man auf diese Weise gefunden. Denn der Vorteil im Internet ist, man ist nicht alleine, auch zahlreiche andere Menschen nutzen diese Möglichkeit zum Freunde finden. Ein paar interessante Bilder machen das eigene Profil besonders aussagekräftig. Gerade wer ein spezielles Hobby hat, kann Gleichgesinnte so oftmals am besten ansprechen. Wer nicht nur passiv bleiben, sondern selbst aktiv Freunde finden möchte, der findet bei den meisten Portalen und Kontaktbörsen die Möglichkeit, die Profile anderer Nutzer nach den eigenen Wünschen zu filtern. Das funktioniert nicht nur mit persönlichen Merkmalen, wie Alter und Geschlecht, sondern ermöglicht zum Beispiel auch eine regionale Eingrenzung oder die Suche nach Leuten mit gleichen Interessen. Wenn man ein entsprechendes Profil gefunden hat, dann nur Mut. Eine kurze persönliche Nachricht verspricht oft den meisten Erfolg. Immer daran denken – das Gegenüber ist auch ein Mensch und die wenigsten melden sich in solchen Kontaktbörsen an, um einsam und allein zu bleiben. So kommt in der Regel auf eine positive und freundlich formulierte Nachricht auch eine entsprechende Antwort.

Freunde kann man auch über Singlebörsen finden! Hier geht es zu unserem Singlebörsen Test: Singlebörsen Test

Freunde finden online – spricht auch etwas dagegen?

Immer wieder hört man von negativen Geschichten bei Kontaktaufnahme über das Internet. Doch ist es hier nicht anders als im persönlichen Kontakt, ein wenig gesunder Menschenverstand hilft dabei, sich von ungünstigen Kontakten fern zu halten. Wie überall macht es Sinn, nicht vom allerersten Moment an sämtliche Privatangelegenheiten mit neuen Onlinekontakten zu besprechen – aber das würde man bei der ersten Begegnung auf der Straße oder bei einem Event ja auch nicht tun. Freunde finden im Internet ist also weder mehr noch weniger „gefährlich“ als im persönlichen Kontakt. Dafür bietet diese Möglichkeit aber einige Vorteile. Die Suche nach Gleichgesinnten ist online oftmals leichter und einfacher. Auch für diejenigen, die sich schwerer tun, jemanden direkt und persönlich anzusprechen, kann dies ein geeigneter Weg sein, um Kontakte aufzubauen. Meist hilft die gewisse Anonymität, die die Internetwelt bietet, einen Kontakt locker aufzubauen. Ist erst einmal eine Verbindung geknüpft, dann fällt es auch eher schüchternen oder introvertierten Menschen oft leichter, diesen Kontakt auszubauen und sich auch persönlich kennen zu lernen.

Fazit – Freunde finden online, ein einfacher Weg, Kontakte zu knüpfen

Freunde finden im Internet ist heute längst eine von mehreren Möglichkeiten geworden, Gleichgesinnte kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen. Inzwischen ist eben nahezu jeder vernetzt und wer nicht das Glück hat, in einer Region mit seinem gewachsenen Freundeskreis zu leben oder Menschen mit gleichen Interessen in der Nachbarschaft gefunden zu haben, der findet so einen Erfolg versprechenden Weg, mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.